Sysplace in der CAVE

In einer erfolgreichen Kooperation zwischen dem Projekt Sysplace und dem Kompetenzzentrum Virtual Engineering Rhein-Neckar (KVE) wurde eine wertvolle Erweiterung des Demonstrators für den Use Case “Autohaus der Zukunft” entwickelt. Dabei wurde der Aspekt “virtuelle Realität”, der bereits im ersten Meilenstein durch Nutzung einer VR-Brille im Demonstrator berücksichtigt wurde, noch weiter herausgearbeitet.

Dazu wird vom KVE ein sog. Cave Automatic Virtual Environment (kurz CAVE) zur Verfügung gestellt, das um eine Schnittstelle zur Kommunikation mit dem Demonstrator erweitert wurde (s. http://www.kve-rn.de/more/Wissen/CAVE). Dabei handelt es sich um einen zu einer Seite offenen Kubus aus Leinwänden bzw. einer durchsichtigen Bodenplatte, auf die von starken Projektoren gerenderte 3D-Bilder projiziert werden.

Betreten der CAVE - Das virtuelle Auto fährt ein

Betreten der CAVE – Das virtuelle Auto fährt ein

Die stereoskopische Darstellung wird durch ein aktives Projektionssystem erreicht, der Besucher im virtuellen Raum wird mit Hilfe eines optischen Tracking-Systems erfasst. Dadurch entsteht ein virtueller dreidimensionaler Raum, in dem das 3D-Modell vom Käufer interaktiv erlebt werden kann, was einen noch immersiveren Effekt als eine VR-Brille ermöglicht.

Betritt ein potentieller Autokäufer dieses “virtuelle Autohaus” mit vorkonfiguriertem Mobilgerät, wird über Standorterkennung (auf Basis von iBeacons) das entsprechende Modell virtuell in das Autohaus eingefahren. Durch Kopfbewegungen wird automatisch die Perspektive des Modells angepasst, es kann dadurch aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden – als würde der Betrachter vor einem realen Auto stehen.

Konfiguration und Betrachtung des Autos in der CAVE

Konfiguration und Betrachtung des Autos in der CAVE

Auch ein Farbwechsel des Modells ist während der Betrachtung über den mobilen Konfigurator auf dem Smartphone des Betrachters möglich. Verlässt der Käufer die CAVE, fährt das Auto wieder aus dem virtuellen Autohaus hinaus.

Zur Veranschaulichung ist hier auch ein Video der gesamten Interaktion verfügbar.

Merken

Merken

Merken

Merken

Keine Kommentare vorhanden

© 2015 SYSPLACE - Ecosystem of Displays. All rights reserved.